Brands @ eCommerce – (k)eine Success Story?

Eine aktuelle Studie von dmc zeigt mal wieder recht deutlich: Viele Marken finden online nicht statt! Bereits im Februar 2008 stellte dmc fest:

  • 80% nutzen Marken-Websites als Infoquelle für die Artikelrecherche
  • Fast 80% sind dann auch enttäuscht, wenn sie nicht die Möglichkeit haben direkt auf der Seite zu kaufen

content_245x120_imfocus08_01 Brands @ eCommerce - (k)eine Success Story?

Haben die Brands in den letzten zwei Jahren dazu gelernt? dmc kommt zu folgenden Schlüsselergebnissen (Januar 2010):

  1. Knapp 85% der Befragten informieren sich vorab am liebsten auf der Marken-Website zu Preisen, Funktionen und Qualitätversprechen (deutlich vor dem stationären Einzelhandel)
  2. Spannende Frage: “Wo würden Sie ein Markenprodukt kaufen, wenn es bei den Anbietern keine Preisunterschiede gibt?” –> Führend ist hier mit 37,5% der stationäre Einzelhandel. Allerdings sind das laut dmc 5% weniger als vor 2 Jahren.
  3. Wenn der Brand keinen eigenen Online-Shop anbietet sind 75% der Besucher enttäuscht und jeder Zweite sogar verärgert!
  4. Marken-Online-Shops graben klassischen Versandhändlern das Wasser ab (60% der Befragten kaufen lieber im Marken-Shop als beim Versandhändler)
  1. Pingback: Tweets die Brands @ eCommerce - Marken finden im Internet nicht statt | Digitalhandeln erwähnt -- Topsy.com

Kommentare sind geschlossen.