E-Commerce Konzepte – von Frauen für Frauen gedacht und entwickelt

Frauen als unentdeckte Zielgruppe verändern den E-Commerce Markt. Das Marktpotential liegt bei ca. 2,3 Milliarden Euro für frauenaffine E-Commerce Konzepte. Frauen als Entrepreneure treiben konzeptionell bereits E-Commerce Modelle voran, die auf Kauf-Lust und Impulskauf setzen.

Darüber hinaus entwickelt sich online und in real life eine Community an engagierten Frauen, die ihre Ideen in eigenen Webapplikationen als Software Developer umsetzen. Ein Beispiel für diese Bewegung ist Rails Girls. Im April fand ein Rails Girls Workshop in Berlin statt, der vollkommen überbucht war und eine enorme Resonanz hervorgerufen hat. Im Juli und September sind Workshops in München und Köln geplant.

Shopware als Open Source Shopsystem

6 Wochen nach der ersten offiziellen Ankündigung steht das Online-Shop-System Shopware als Open Source zum Download bereit.  Shopware war bei mir bisher im Fokus aufgrund der sehr guten Frontend-Designs out-of-the-box. Gleich mehrere Online-Shops auf Basis Shopware platzierten sich bei den Shop Usability Awards ganz vorne. Und 2008 gewann gar ein nahezu Standard-out-of-the-box Referenzdesign diesen Usability Award.

Bei tiefer gehender Analyse stellen wir fest, dass auch das Backend brauchbar ist, wenngleich dies für eine Enterprise-Anwendung nicht zwingend erforderlich ist. Das an anderer Stelle kritisierte Auslagern wichtiger Shop-Features in kostenpflichtige Module ist für Startups und KMUs sicherlich negativ. Bei anderen Kunden kann dies durchaus unproblematisch sein, da dort Add-Ons wie Zoom-Server oder Suchfunktionen gesondert ausgewählt werden um eine Best-of-breed-Lösung zu ermöglichen.

Empfehlenswerte Links zu Shopware:

  • Die Features der neuen Shopware Version hier im Überblick
  • Detaillierter Test der Shopware-Lösung

MOS Tangram – Versandhandels-ERP

MOS Tangram ist ein Backoffice-System, das auf Basis der Anforderungen des klassischen Versandhandels entwickelt wurde. Zumindest in der Vertriebskommunikation propagiert MOS auch seine Multichannel-Steuerungstauglichkeit. Unter anderem BAUR Fulfillment Solutions nutzt MOS Tangram zur Abwicklung seiner Fulfillment-Mandanten (siehe Referenzen bei MOS). In der neuen V6 lehnt sich das Look & Feel als .NET Oberfläche noch stärker an Microsoft-Produkten an und integriert Crystal Reports als Reporting Engine.

TOP-Whitepaper und -Case Studies zu MOS Tangram: